Noch Fragen
Noch Fragen

Noch Fragen

Ich kann gar nicht anders. Ich muss die Geduld mancher Menschen wirklich bewundern. Mit Engelszungen und relativ authentischem, empathischem Gesichtsausdruck erklären sie, dass man die Sorgen und Bedenken der „Impfskeptiker“ doch wirklich ernst nehmen muss und dass es viele Fragen gibt, die noch offen sind und und und …

Echt jetzt?

Denn während ich die Menschen mit den Engelszungen bewundere, denke ich mir – „Echt jetzt?“ „Geht´s noch?“ Wie oft sollen denn die immer gleichen 5 deppaden Fragen noch von medizinischen Experten bis zu Erschöpfung beantwortet werden.

Nein, die Impfstoffe manipulieren nicht deine DNA. Nein, es gibt keine geheimen Nebenwirkungen, die plötzlich 2 Jahre nach der Impfung auftauchen. Nein, die Impfstoffe sind nicht notzugelassen sondern ganz normal geprüft und ganz normal zugelassen. Ja, es ging so schnell, weil diese Art von Viren nicht zum ersten Mal auftauchen und und und

Jede(r), wirklich jede(r), kann sich zu den Impfstoffen seit Monaten ausführlich und seriös informieren. Von seriösen WissenschafterInnen und in seriösen Medien, die hinterfragen und recherchieren. Jede(r), wirklich jede(r) kann sich alle diese Informationen ganz einfach beschaffen. Und ist nicht auf windige, erstunkene und erlogene Fake-Nachrichten in irgendwelchen WhatsApp-Nachrichten angewiesen. Oder auf die Lügen und den Wahn, den irgendwelche Schlagersänger, Köche, rechte Hetzer und Ex-Moderatoren verbreiten.

Und niemand, wirklich niemand, der trotzdem noch „Skepsis“ bezüglich der Covid-Impfstoffe in sich verspüren mag, muss Woche für Wochen mit Rechtsradikalen und Neonazis, Verschwörungs-Fantasten und Esoterik-Schwurblern durch die Straßen demonstrieren, weil er sich in einer Corona-Diktatur wähnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.